Monat: November 2018

Die betriebliche Einkommenssicherung der ElipsLife

Die betriebliche Einkommenssicherung der ElipsLife fand ich schon immer spannend. Die Bedingungen waren aber nicht so toll. Einige der „lustigsten“ Beispiele nutze ich heute noch in meinen Vorträgen 🙂 Außerdem gab es eine Übergangsleistung und eine dauerhafte Leistung. Und für beide gab es eine eigene Definition. Und das war nicht Berufsunfähigkeit. Das war für die […]

bBU Collect Plus unter der Lupe

Die bBU Collect Plus wirbt damit, eine Berufsunfähigkeitsversicherung ohne Gesundheitsprüfung zu sein. Das kann unter Umständen klappen, birgt aber Gefahren. Berufsunfähigkeitsversicherungen ohne Gesundheitsprüfung sind gefährlich Die erste Gefahr betrifft das Kollektiv. Wenn ich einen Tarif offen für alle ohne Gesundheitsfragen anbiete, ist das vor allem für die interessant, die schon zu krank für eine andere […]

Die Erwerbsunfähigkeitsversicherung der Continentale

Die Erwerbsunfähigkeitsversicherung ist nicht sonderlich beliebt. Auch die Erwerbsunfähigkeitsversicherung der Continentale verkauft sich nicht so oft, wie sie sollte. Dabei wäre sie eine gute Lösung für alle, die nicht studiert haben und nicht nur im Büro arbeiten. BUV vs. EUV: Mehr Rente, aber schlechter abgesichert? Denn die Berufsunfähigkeitsversicherung ist vor allem dann teuer, wenn ich […]

Ist die Berufsunfähigkeit über den Arbeitgeber sinnvoll abzusichern?

Ich wurde von einem Schornsteinfeger/Kaminkehrer/Schlotfeger angesprochen, ob ich helfen kann. Bringt Glück, hab ich mir gedacht. Die Fachkraft für vertikale Verschmutzung wollte wissen, ob es sinnvoll sei, Berufsunfähigkeit über den Arbeitgeber abzusichern. Die kurze Antwort lautet: Nein, aber… Die lange könnt ihr jetzt lesen 🙂 Wie ist die Berufsunfähigkeit über den Arbeitgeber abzusichern? Zunächst einmal […]

Die Erwerbsunfähigkeitsversicherung der AXA Stand 09-17

Die Erwerbsunfähigkeitsversicherung ist die hässliche Schwester der Berufsunfähigkeitsversicherung. Da macht die Erwerbsunfähigkeitsversicherung der AXA Stand 09-17 keine Ausnahme. Aber für alle, die sich eine BUV nicht leisten können oder wollen, ist es sinnvoller, den vollen Bedarf für den Fall einer Erwerbsunfähigkeit abzusichern. Nur mal so zum Verständnis: Mal angenommen, ich gebe jeden Monat 1.200 Euro […]

freche versicherungsmakler GmbH & Co. KG hat 4,85 von 5 Sternen | 392 Bewertungen auf ProvenExpert.com