Kategorie: Dienstunfähigkeitsversicherung

Die Dienstunfähigkeitsversicherung (DUV) ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BUV) für Beamte. Dabei sind Beamte auch nur Menschen :-)

Und tatsächlich ist die DUV weniger wichtig, als viele vermuten. Der Begriff bezieht sich auf das Gesetz und die Regelung ist nicht besser als die der privaten BUV.

Wer aber dennoch auf eine Klausel besteht, die zahlt, wenn ich in den Ruhestand versetzt werde, muss immer noch die Unterschiede bei den einzelnen Versicherern beachten.

Denn es gibt echte und unechte DU-Klauseln. Und manche gelten nur für Beamte auf Lebenszeit.

In meinen Beiträgen beschreibe ich dann genau, was und warum das so ist. Bei speziellen Fragen dürfen Sie mich aber auch einfach anrufen oder eine E-Mail schreiben :-)

Über uns

Wir sind ein deutschlandweit tätiger Makler mit Sitz in Kemnath in der Oberpfalz, aber an der Grenze zu Oberfranken. Kemnath liegt zwischen Bayreuth, Marktredwitz und Weiden. Wem das zu weit weg ist, den beraten wir auch gerne übers Telefon oder online.

Kontaktieren Sie uns einfach!

Brauchen Beamte eine Dienstunfähigkeitsklausel?

Von den Experten in der Branche wird sehr viel diskutiert, ob Beamte bei der Dienstunfähigkeitsversicherung eine Dienstunfähigkeitsklausel brauchen oder nicht. Was ist der Unterschied? Die Dienstunfähigkeitsklausel besagt, dass ein Beamter, der aus gesundheitlichen Gründen von seinem Dienstherren in den Ruhestand versetzt wird, sofort die Leistung aus seiner privaten Dienstunfähigkeitsversicherung bekommt. Ist diese Klausel nicht vereinbart, […]

freche versicherungsmakler GmbH & Co. KG hat 4,85 von 5 Sternen | 397 Bewertungen auf ProvenExpert.com