Die Grundfähigkeitsversicherung: Einkommenssicherung für Handwerker?

Die Grundfähigkeitsversicherung ist eine Lösung, aber man muss wissen, wie sie funktioniert.

Dieser Artikel zu Grundfähigkeitsversicherungen ist ein wenig verwirrend. Erst ist es keine Lösung, dann aber doch. Aber nur, wenn ich weiß, wie das alles geht. Wenn dir das zu doof ist, was ich verstehen kann, dann kontaktiere uns einfach sofort. Ich erkläre dir dann alles persönlich. Dann musst du das alles nicht lesen. Bist du aber mehr so der Typ Mensch, der gerne alles selbst rausfindet, dann viel Spaß beim Lesen 🙂

Glaube ich der Werbung der Versicherer, dann sind Grundfähigkeitsversicherungen eine Alternative zur Berufsunfähigkeitsversicherung für alle Handwerker. Werbung ist zu hinterfragen. Das sollte klar sein. Werbung ist zwar nie gelogen, aber sie beschreibt immer nur einen Teil der Wirklichkeit. Das ist bei der Grundfähigkeitsversicherung genauso.

Es gibt selbstverständlich Gemeinsamkeiten. Beide zahlen eine Rente, die ich bei Vertragsabschluss festlegen kann. Wann ich aber mein Geld bekomme, ist dann wieder sehr verschieden.

Wann leistet die Berufsunfähigkeitsversicherung?

Die Berufsunfähigkeitsversicherung leistet, wenn ich meinen Beruf aus gesundheitlichen Gründen nur noch zur Hälfte ausüben kann. Ganz egal, um welche Erkrankung oder Verletzung es sich dreht. Es kann eine psychische Erkrankung sein oder auch nur eine kleine körperliche Einschränkung, die mich hindert, meinen Beruf so wie früher auszuüben.

Wann leisten Grundfähigkeitsversicherungen?

Die Grundfähigkeitsversicherung ist da anders gestrickt. Die Bedingungen sehen aus, wie eine Aufzählung von Beispielen. Ich erhalte Leistung, wenn ich eine Schraube nicht mehr in die Wand drehen kann. Oder wenn ich keine zwölf Treppenstufen mehr steigen kann. Aber das sind keine Beispiele. Das sind die Leistungsauslöser! Links und rechts davon gibt es keine Leistung.

Positiv formuliert, ist das eindeutig. Es gibt wenig Anlass, sich mit dem Versicherer zu streiten, wie das bei der BUV oft der Fall ist. Dafür habe ich auch keine Möglichkeit, mein Geld zu bekommen, wenn meine Einschränkung ähnlich ist. Steht in den Bedingungen, dass ich eine Glühbirne einschrauben können muss, dann gibt es nichts, wenn ich das kann, aber keine Schraube in die Wand drehen, weil ich den Griff des Schraubendrehers nicht mehr richtig greifen kann.

Psychische Erkrankungen sind auch nur sehr spärlich versichert. Erst, wenn ich pflegebedürftig bin wegen einer psychischen Erkrankung, würde bei den meisten Grundfähigkeitsversicherungen eine Rente fällig.

Die Grundfähigkeitsversicherung ersetzt also definitiv keine Berufsunfähigkeitsversicherung.

Wie helfen Grundfähigkeitsversicherungen dem Handwerker?

Aber dann eben doch… Für körperlich anspruchsvolle Berufe ist die BUV kaum bezahlbar. Sie kostet teilweise das Dreifache von Grundfähigkeitsversicherungen. Bevor ich mich für den Fall einer Berufsunfähigkeit unzureichend absichere, sichere ich mich lieber ausreichend für den schlimmsten Fall ab.

Um die Wirksamkeit der Grundfähigkeitsversicherungen zu erhöhen, sollte ich aufschreiben, was ich den ganzen Tag in meiner Arbeit so mache. Dann gleiche ich das mit einem kompetenten Versicherungsmakler (aus Kemnath) mit den AVB der einzelnen Tarife ab. Ist in meiner Arbeit das Knien am wichtigsten, suche ich die Versicherung, die das am besten kann. Stehe ich mehr rum, dann ist das wichtiger.

Ich hab mal hier zusammengefasst, welcher Anbieter was kann…

So kann ich mein Einkommen zwar nicht perfekt absichern, aber doch ein gutes Ergebnis erzielen.

Nach der BUV kommt übrigens erst die Erwerbsunfähigkeitsversicherung. Aber das nur nebenbei. Wer er es genauer wissen will, sollte sich eh einfach bei uns melden. Dann klären wir alles auf den persönlichen Bedarf abgestimmt.

 

Written by Philip Wenzel

Philip Wenzel ist Fachwirt für Versicherungen und Finanzen (IHK) und betreut bei der freche versicherungsmakler GmbH & Co. KG die biometrischen Risiken. Mit über 200 Artikeln, mehreren Dossiers und seinem „Leitfaden für den Vertrieb von Berufsunfähigkeitsversicherungen“ hat er sich in der Branche den Ruf eines gewissenhaften Bedingungslesers, und auch –verstehers, erarbeitet. Als gelernter Historiker ist er immun gegen Langeweile, was wahrscheinlich der Grund ist dafür, dass er all die AVB und Urteile ohne Schaden lesen kann. In seinen Vorträgen referiert er stark aus der Praxis, bricht mit eingefahrenen Denkweisen und hilft, eine Brücke zum Kunden zu bauen. Er lebt mit seiner Frau und seinen beiden Töchtern in Kemnath in der Oberpfalz.

Website: https://www.freche-versichert.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

freche versicherungsmakler GmbH & Co. KG hat 4,85 von 5 Sternen | 392 Bewertungen auf ProvenExpert.com