Schlagwort: begrenzte Dienstfähigkeit

Die begrenzte Dienstfähigkeit heißt in der Versicherungsbranche Teildienstunfähigkeit. Beides meint, wenn ich als Beamter noch mehr als 50% arbeiten kann und nicht in den Ruhestand versetzt werden will.

Es ist also eine Lösung für Beamte, die zwar krank sind, aber nicht den ganzen Tag im Bett liegen möchten, sondern noch so viel arbeiten wollen, wie es nur geht.

Über uns

Wir sind ein deutschlandweit tätiger Makler mit Sitz in Kemnath in der Oberpfalz, aber an der Grenze zu Oberfranken. Kemnath liegt zwischen Bayreuth, Marktredwitz und Weiden. Wem das zu weit weg ist, den beraten wir auch gerne übers Telefon oder online.

Kontaktieren Sie uns einfach!

Brauchen Beamte eine Dienstunfähigkeitsklausel?

Von den Experten in der Branche wird sehr viel diskutiert, ob Beamte bei der Dienstunfähigkeitsversicherung eine Dienstunfähigkeitsklausel brauchen oder nicht. Was ist der Unterschied? Die Dienstunfähigkeitsklausel besagt, dass ein Beamter, der aus gesundheitlichen Gründen von seinem Dienstherren in den Ruhestand versetzt wird, sofort die Leistung aus seiner privaten Dienstunfähigkeitsversicherung bekommt. Ist diese Klausel nicht vereinbart, […]

freche versicherungsmakler GmbH & Co. KG hat 4,85 von 5 Sternen | 396 Bewertungen auf ProvenExpert.com